Linke Niedersachsen bei Umfragen stabil um 5 Prozent

Wenn heuer Landtagswahlen wären, dürfte die Linke Niedersachsen knapp damit rechnen wieder im niedersächsischen Landtag vertreten zu sein. Bei einer Umfrage im Auftrag des Norddeutschen Rundfunks landete die Partei um Landesvorsitzenden Sohn stabil bei 5 Prozent. SPD und Grüne würden gemeinsam 49 Prozent der Stimmen auf sich vereinen. Liberale und Piraten wären im Landtag nicht vertreten. Erst im September hatte die Linke bei den Kommunalwahlen landesweit lediglich 2,4 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen können. Sie war damit deutlich unter den eigenen Erwartungen geblieben. Eine Umfrage vom 1.9.2011 hatte die Bundespartei in Niedersachsen bei nur noch vier Prozent gesehen. Bedenkend, dass die Landesverbände Hamburg und Schleswig Holstein aktuell in den Umfragen klar unter der 5 Prozent Marke liegen und die Projektion von infratest-dimap die Bundespartei im Westen bei 3 Prozent sieht, wird die jetzige Umfrage im Landesverband als Erfolg gewertet.

Diether Dehm, ehemaliger Landesvorsitzender in Niedersachsen, machte in einer ersten Stellungnahme den pragmatischen und scharfen Antikapitalismus gegen die Deutsche Bank und andere Kriegsgewinnler für den Umstand verantwortlich, dass die Partei auch im Westen Fuß fassen könne. Im gleichen Atemzug warb er für eine klare rot-rot-grüne Mehrheit im nächsten niedersächsischen Landtag. Die niedersächsische Linke war am 27.1.2008 mit 7,1 Prozent ins Landesparlament eingezogen. Seitdem hatte sie in den Umfragen ständig an Boden verloren, war aber im Gegensatz zu vielen anderen Westverbänden nie unter die 5-Prozent-Marke gefallen.

Der Erhebungszeitraum der aktuellen Umfrage lag zwischen dem 20.1. und dem 24.1.2012. In dieser Zeit wurde intensiv über die Überwachungspraxis des Verfassungsschutzes gegen die Partei Die Linke berichtet, was der Partei ein gesteigertes mediales Interesse bescherte.
(jpsb)

Dieser Beitrag wurde unter LINKE, LTW 13, Niedersachsen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.