[Update] Erfolgreicher Start zum Endspurt in NRW?

Mut zum Tabubruch? Menschen zu Fastfood?

Mut zum Tabubruch? Menschen zu Fastfood?

Die letzte Umfrage liegt zwar schon etwas zurück (25.3.2012), zeigte aber mit 3% noch nicht die Chance eines sicheren Wiedereinzugs in den Landtag. Gute Ideen und tatkräftige Unterstützung der Parteiprominenz sind hier also gefragt. Gregor Gysi läutete beim “Linken Fest” in Düsseldorf am 13.4. zusammen mit den BOTS die heisse Phase des Wahlkampfes ein. Wer wollte konnte am selben Tag in Essen auch noch das seit Jahren als Wahlkampfinstrument berühmte Sozialquiz des Diether Dehm, der für die BOTS so wunderbare und zumindest für Linke zeitlose Lieder schrieb, bewundern. Wie man anhand der per Video verbreiteten Aktion feststellen muss, lässt trotz leckerer kapitalistischer Mars-Riegel die Agitationswirkung auf die prekarisierten Massen der gefühlten 99-Prozent-Partei noch zu wünschen übrig. In diesem heissen – und für die Linke überlebenswichtigen – Wahlkampf ist also weiterhin Phantasie und Mut zur Abgrenzung gegen die bürgerlichen Parteien gefragt. Mutig ist das hier gezeigte Plakat in seiner durchaus menschenverachtenden Sprache gewiss. Ob solche linken Phantasien aber über die 5% heben, darf bezweifelt werden.
(mb)
Update: Nach einer heute veröffentlichen Umfrage des Info-Institutes im Auftrag der Wirtschaftswoche liegt die SPD bei 40%, die CDU bei 29%, die Piraten bei 11%, die Grünen bei 10% und FDP und Linke sind mit 3% aus dem Landtag.

Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, LINKE, NRW veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.