Berlin: Piraten im Aufwind, Linke im Abwind

Nach dem neuesten Ländertrend von infratest dimap für den rbb liegt die Linke in Berlin bei nur noch 10% (-1) und die Piraten konnten sich auf 14% (+5) deutlich verbessern. Bei der letzten Abgeordnetenhauswahl, bei der die Linke aus der Regierung gewählt worden ist, konnte die Piraten lediglich 8,9% erreichen und lagen damit noch hinter der Linken mit 11,7%. Bemerkenswert ist bei den neuen Zahlen der Blick auf Ost und West. Die Linke verliert hier in ihrer östlichen Hochburg 4 Prozentpunkte und liegt mit jetzt 18% nun nur noch knapp vor den Piraten, die sich um 7 Prozentpunkte auf nun mehr 16% verbessern konnten. Im Westen der Stadt stagniert die Linke bei 4% und die Piraten kommen auf 13% (+5).
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter Berlin, LINKE, Piraten, Umfrage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Berlin: Piraten im Aufwind, Linke im Abwind