[Update] Riexinger kandidiert. Wagenknecht für Doppelspitze Kipping / Riexinger

Der Landessprecher der Linken in Baden-Württemberg, Bernd Riexinger, kandidiert nun auch für den Parteivorsitz. Er kündigte seine Kandidatur auf einem Vorbereitungstreffen der Landes- und Bundesspitzen in Berlin an. Riexinger, der bis zum Rückzug Lafontaines dessen mögliche Kandidatur ausdrücklich unterstützt hat und schon seit den Gründungszeiten der WASG im Landesvorstand tätig ist, tritt damit gegen elf weitere Kandidaten in den Wettbewerb um die zu wählende Doppelspitze. Der Landesverband Baden-Württemberg erreichte bei den letzten Landtagswahlen in 2011 lediglich 2,8% und blieb damit deutlich unter dem Landesergebnis von 7,1% der letzten Bundestagswahl. [Update]: Mittlerweile hat sich auch Sahra Wagenknecht zu Wort gemeldet und befürwortet eine Doppelspitze aus Katja Kipping und Bernd Riexinger. “Das wäre ein Integrationsangebot für die gesamte Partei”, sagte sie. “In einer solchen Führung möchte ich gern als stellvertretende Vorsitzende mitarbeiten.” Damit bezog sie zum ersten Mal seit Lafontaines Rückzug öffentlich Stellung im Ringen um die künftige Führung der Linken.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter Baden-Württemberg, Bundesparteitag 2012, LINKE, Parteivorsitz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to [Update] Riexinger kandidiert. Wagenknecht für Doppelspitze Kipping / Riexinger

  1. Pingback: GÖTTINGEN – COUNTDOWN | thaelmannpark