Göring-Eckardt und Trittin führen Grüne in den Wahlkampf 2013

In einer Urwahl konnten die 60.000 Bündnisgrünen in den letzten zwei Monaten über die Doppelspitze zur Bundestagswahl 2013 entscheiden. Knapp 62% der Mitglieder beteiligen sich an diesem basisdemokratischen Auswahlverfahren und wählten Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin als Spitzenkandidaten.

Unter den 15 Kandidaten waren mit der Parteivorsitzenden Claudia Roth und Renate Künast zwei weitere bundespolitische Schwergewichte. Roth erhielt 26% der Stimmen, Künast 38%. Göring-Eckardt erreichte 47%, Trittin sogar 71%.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter BTW 13, Bündnis 90 / Die Grünen, Mitgliederentscheid veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Göring-Eckardt und Trittin führen Grüne in den Wahlkampf 2013

  1. Pingback: Grüne positionieren sich auf Parteitag für Wahljahr 2013

  2. mb sagt:

    das ist zumindest nicht überliefert 😉

  3. Raju Sharma sagt:

    Wurde eigentlich auch darüber abgestimmt, welche glücklichen Landesbasen jetzt das Votum der Bundes-Basis zu exekutieren und sicherzustellen haben, dass die Spitzenkandidaten überhaupt Kandidaten werden?