Zitterpartie in Niedersachsen geht weiter

Frischer Wind oder doch Flaute?

Frischer Wind oder doch Flaute?

GMS hat wenige Tagen vor der Landtagswahl im Auftrag von Sat.1 eine weitere Umfrage durchgeführt. Die Regierungskoalition aus CDU und FDP liegt danach weiterhin bei 46%, wie auch SPD und Grüne zusammen. Die CDU würde nach dieser Umfrage auf 41% kommen, die FDP auf 5%. Für die SPD würden 33% der Wähler stimmen, für die Grünen 13%. Die Linke wird auch von GMS weiterhin bei 3% und damit klar ausserhalb des Landtags gesehen. Damit dürfte der in den letzten Tagen gemeldete Wert von 6% für die Sozialisten vorerst als demoskopischer Ausreisser zu werten sein. Knappe 72 Stunden vor Öffnung der Wahllokale ist das Rennen um das Leineschloss für Schwarz-Gelb und Rot-Grün damit noch unentschieden.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter LINKE, LTW 13, Niedersachsen, Umfrage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Responses to Zitterpartie in Niedersachsen geht weiter