Thüringer Linke stellt Landesliste auf

Entgegen der Empfehlung des Landesvorstandes haben die Delegierten der Linken in Thüringen am heutigen Samstag in Friedrichroda die Bundestagsabgeordnete Kersten Steinke auf den Spitzenplatz der Landesliste gewählt. Die vom Vorstand auf dem ersten Platz gesetzte Vize-Präsidentin des Landtags Birgit Klaubert fiel bei den Vertretern der Basis durch.

Auf Platz Zwei verteidigt Ralph Lenkert sein Mandat. Ihm folgen auf den nächsten Plätzen Martina Renner, Frank Tempel, Sigrid Hupach und Norbert Schneider auf Platz Sechs. Die Wahlen werden aktuell noch fortgesetzt. Angesichts der Niederlage von Klaubert will sich der Landesvorstand nächste Woche zu einer Sondersitzung treffen.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter BTW 13, LINKE, Thüringen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Responses to Thüringer Linke stellt Landesliste auf