Korschewsky bleibt im Amt

Der Landesvorsitzende der Thüringer Linken bleibt im Amt. Dies ist das Ergebnis des gestrigen Treffens der Landes- und Kreischefs und der Abgeordneten der Thüringer Linken. Bis zum regulären Ende seiner Amtszeit im November wird Knut Korschewsky die Sozialisten im Freistaat weiter führen. Nachdem die Wunschkandidatin für den Spitzenplatz zur Bundestagswahl, Birgit Klaubert, bei der Aufstellung der Landesliste durchgefallen war, gab es Rücktrittsforderungen in Richtung Korschewskys. Seine Kritiker konnten sich mit ihren Forderungen allerdings nicht durchsetzen. Die Gefahr nach einem Rückzug Korschewskys neben dem Bundestagswahlkampf auch noch eine Personaldebatte führen zu müssen erschien den versammelten Spitzenfunktionären der Partei wohl zu gross.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter BTW 13, LINKE, Thüringen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Korschewsky bleibt im Amt