Bartsch ist Spitzenkandidat in Mecklenburg-Vorpommern

Bartsch führt Landesliste an

Bartsch führt Landesliste an

Mit 92,5% wurde der Fraktionsvize Dietmar Bartsch zum Spitzenkandidaten der Linken in Mecklenburg-Vorpommern gewählt. Auf den zweiten Platz wählte die Versammlung in Göhren-Lebbin mit 90,7% die Landesvorsitzende Heidrun Bluhm. Auf den weiteren Listenplätzen folgen Kerstin Kassner (52,8%), Steffen Bockhahn (81,9%) und Martina Bunge (83%). Bunge trat schon bei der Wahl um den zweiten Platz erfolglos gegen Kassner an. Die Delegierten haben sich damit dem Personalvorschlag des Landesvorstandes und des Landesausschusses angeschlossen. Zur letzten Wahl 2009 erzielte Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern ein Ergebnis von 29 Prozent und stellt seitdem vier Abgeordnete in Berlin. Bockhahn konnte damals seinen Wahlkreis, in dem er auch diesmal wieder antritt, direkt gewinnen.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter BTW 13, LINKE, Mecklenburg-Vorpommern, Parteitag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.