[Update] Was macht eigentlich… Sahra Wagenknecht

Man hätte vermuten wollen und gehofft, dass die stellvertretende Vorsitzende von Partei und Fraktion eine rote Traumhochzeit pünktlich zum Wahltermin plant. Immerhin ist “ihr Oskar” ja nun seit einigen Wochen wieder ein freier Mann. Doch weit gefehlt. Die Spitzenkandidatin der NRW-Restlinken muss sich in einem Interview mit N-TV darüber auslassen, wie viel Gemeinsamkeiten es doch zwischen der Linken und der rechtspopulistischen AfD gibt.

“In vielen Punkten haben sie mit ihrer Kritik an der derzeit praktizierten Eurorettung recht.”, wird Wagenknecht zitiert. In dem zumeist unter Ausschluss der Öffentlichkeit tagenden Altherren-Club seien viele Professoren “deren Fachkompetenz außer Zweifel steht” weiss die frischgebackene Doktorin zu berichten. Es gäbe viele Überschneidungen, denn “in der Europapolitik kritisiert die AfD in vielen Punkten das Gleiche wie wir.” Scheinbar hat die ehemalige Marxistin und Erhard-Anhängerin nun ein noch lebendes Vorbild entdeckt. Ob es ihr allerdings jetzt als Henkel-Fan besser gelingen mag, die Führung der künftigen Linksfraktion zu übernehmen, darf bezweifelt werden.

Der von ihr am Ende geäusserte Wunsch nach einem guten Wahlergebnis wird mit solchen Interviews jedenfalls nicht in Erfüllung gehen. Im Parteivorstand und in der Fraktion sollte man mit Wagenknecht darüber sprechen, ob sie nicht doch lieber mehr Zeit in die Hochzeitsplanung und weniger Kraft in solch kontraproduktive Pressearbeit investiert. Für solch ein Gespräch müsste sie allerdings in den Sitzungen beider Gremien zumindest körperlich anwesend sein.


Update
Dazu auch einige kritische Stimmen aus der Linken.
Steffen Bockhahn: “Veto!”
Dominic Heilig: “Keine Überschneidungen mit Rechtspopulisten in Europafragen”
Halina Wawzyniak: “Im besten Fall Rechtspopulisten”
Neues Deutschland: “Linke debattieren über »Alternative für Deutschland«”
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter AfD, Was macht eigentlich? veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Responses to [Update] Was macht eigentlich… Sahra Wagenknecht