Geschlossen hinter Lafontaine

Zu den Vorgängen bei der Aufstellung der Landesliste und den Reaktionen darauf hat sich nun Rolf Linsler, Landeschef der Saarlinken, zu Wort gemeldet. “Die saarländische LINKE steht nach wie vor geschlossen hinter Oskar Lafontaine.”, so Linsler. Man sei froh, dass er sich weiterhin einbringen werde und mit aller Kraft für ein gutes Wahlergebnis kämpft. Den Kritikern Lafontaines gibt Linsler mit auf den Weg: “Was stört es die deutsche Eiche, wenn sich irgendwer an ihr reibt?” Denn Lafontaine spiele “einfach in einer ganz anderen politischen Liga, als diejenigen, die sich jetzt eifrig zu Wort melden.” Bereits kurz nach der Versammlung hatte es erste Gerüchte gegeben, dass Lafontaine sich zurückziehen wolle. Dies wurde umgehend aus der Fraktion dementiert.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter BTW 13, LINKE, Oskar Lafontaine, Saarland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Responses to Geschlossen hinter Lafontaine