Sonntagsfrage: FDP legt zu, Linke verliert

Infratest-dimap sieht die FDP in der aktuellen Sonntagsfrage wieder bei 5% und damit knapp im Bundestag vertreten. Die Union kommt weiterhin auf 40%. Damit hätte die Regierungskoalition einen, wenn auch knappen, Vorsprung vor Rot-Grün. Die SPD mit 27% und die Grünen mit 14% liegen noch 4 Prozentpunkte hinter Schwarz-Gelb. Die Linke verliert einen Prozentpunkt und kommt nur noch auf 6%. Im Osten bleibt sie zwar stabil bei 18%, im Westen verschlechtert sie sich aber auf 3%. Mittlerweile wird in der Parteizentrale der Sozialisten damit gerechnet, dass angesichts der knappen Lage zwischen Schwarz-Gelb und Rot-Grün, ein weiterer Absturz auf 5% möglich sein könnte. Die AfD wird immer noch mit 3% in der Umfrage geführt. Die Piraten teilen sich mit den anderen sonstigen Parteien einen Anteil von 5%.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter BTW 13, LINKE, Umfrage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.