Bayern hat gewählt

Eine Woche vor der Bundestagswahl und der Landtagswahl in Hessen waren über 9 Millionen Wahlberechtigte, das sind 15% der bundesdeutschen Wähler, heute aufgerufen das bayerische Landesparlament zu wählen. Mit 63,9% hat sich die Wahlbeteiligung im Vergleich zu 2008 deutlich verbessert. Nutzniesser der hohen Wahlbeteiligung ist die seit 1945, mit einer kurzen Unterbrechung, regierende CSU. Reichte es 2008 nur zu einer Koalitionsregierung mit der FDP, konnte die CSU unter Ministerpräsident Horst Seehofer jetzt die absolute Mehrheit erringen. Mit 47,7% stellt sie 101 von 180 Abgeordneten im künftigen Landtag. Die SPD, die 2008 ihr schlechtestes Wahlergebnis einfuhr, hat sich nur leicht auf 20,6% steigern können. Mit 42 Abgeordneten bleibt sie zweitstärkste Kraft im Parlament. Drittstärkste Kraft sind die Freien Wähler, die Stimmen verloren haben und 9,0% erreichten. Die Grünen, als Wunschpartner der SPD für eine mögliche Koalition gehandelt, kommen nur auf 8,6% und liegen damit ebenfalls unter dem Ergebnis von 2008. Grosser Verlierer ist die seit 2008 mitregierende FDP. Lag sie damals noch bei 8%, wurde sie jetzt mit 3,3% aus dem Landtag abgewählt. Weiterhin nicht im Landtag vertreten ist Die Linke. Mit nur 2,1% verfehlte sie deutlich das ohnehin schon schlechte Ergebnis von 2008. Wie schon bei anderen Landtagswahlen in Westdeutschland haben die Sozialisten auch in Bayern die Hälfte ihrer Wähler verloren. Unter den übrigen Parteien, die zusammen auf 8,1% gekommen sind, erreichten die Bayernpartei mit 2,1%, die ÖDP mit 2,0% und die Piraten mit 2,0% ein ähnliches Ergebnis wie Die Linke.

Wahlergebnis mit Vergleich zur vorherigen Wahl
  2013
Wahlbeteiligung: 63,9%
2008
Wahlbeteiligung: 58,1%
Partei Prozent Stimmen Sitze Prozent Stimmen Sitze
CSU 47,7% 5.632.272 101 43,4% 4.600.463 92
SPD 20,6% 2.436.515 42 18,6% 1.971.026 39
Freie Wähler 9,0% 1.062.244 19 10,2% 1.085.597 21
Grüne 8,6% 1.018.652 18 9,4% 998.084 19
FDP 3,3% 389.584 0 8,0% 846.066 16
Linke 2,1% 251.086 0 4,3% 461.129 0
Historische Ergebnisse der Linken und ihrer Vorgängerparteien im Wahlgebiet
Wahl Prozent Stimmen
Landtagswahl 2013 2,1% 251.086
Bundestagswahl 2009 6,45% 429.371
Europawahl 2009 2,3% 91.733
Landtagswahl 2008 4,3% 461.129
Bundestagswahl 2005 3,4% 244.701
Bundestagswahl 2002 0,7% 49.515
Bundestagswahl 1998 0,7% 46.301
Hinweis: Aufgrund des Wahlsystems bei Landtagswahlen in Bayern sind die absoluten Zahlen der Stimmen zwischen Landtagswahlen und Bundestags- bzw Europawahlen nicht direkt vergleichbar.

(mb)

Dieser Beitrag wurde unter Bayern, Landtagswahl, LTW 13, Wahlergebnis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Bayern hat gewählt

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.