TV-Tip: Mundspülung mit Bartsch

Strahlendes Lächeln dank Wodka

Strahlendes Lächeln dank Wodka

Dietmar Bartsch, Fraktionsvize und Spitzenkandidat der Linken in Mecklenburg-Vorpommern, verrät in der heutigen Folge der Talkshow “Stuckrad-Barre” sein Geheimnis für ein gepflegtes Lächeln: “Machen Sie hin und wieder mal eine Spülung mit Wodka, das hilft den Zähnen.” Zudem plaudert Bartsch mit Benjamin Stuckrad-Barre in der Grimme-Preis verdächtigen Sendung über die derzeitige Unmöglichkeit eines Rot-Rot-Grünen Regierungswechsels und seine Gedanken zu Putins Standpunkten im Syrien-Konflikt und den Rechten von Homosexuellen in Russland. Dass sieben Millionen deutscher Männer mit seiner Fraktionskollegin Wagenknecht ins Bett steigen möchten, verwundert Bartsch nicht. Ansonsten seien im Bundestag nämlich “viele hässliche Menschen”. Ausgestrahlt wird die Sendung am heutigen Freitag um 23.00 Uhr auf Tele 5. Ab Samstag um 8.00 Uhr ist sie auch im Internet unter www.ulmen.tv zu sehen.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter BTW 13, Dietmar Bartsch, LINKE, Rot-Rot-Grün, Sahra Wagenknecht, Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.