Archiv des Autors: gastautor

[Rez. 2/12] Der dritte Anlauf von Magdalena Liscow. Oder: Einmal DKP, immer DKP! – Manfred Sohn: Der dritte Anlauf. Alle Macht den Räten. Köln: PapyRossa 2012.

Der Berufspolitiker Sohn leidet: “dass ich in den letzten Jahren durch Parlaments- und Parteiarbeit absorbiert bin, dass es gemessen an der Zahl der Bücher, die ich noch zu lesen schaffe, an systematischer Selbst-Verblödung grenzt.” (S 27) Es ist zu schade, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essay Lauermann, Rezension | Hinterlasse einen Kommentar

Macht – Ein Essay

Über menschliche Abgründe, Ziele und Hoffnungen Einige Gedanken von Linda Block „Der Mensch ist dessen nicht mächtig, worüber er verfügt.“ Helmut Thielicke (1908-86), dt. ev. Theologe 1.Einführung „Keine Macht für Niemand“ forderte schon 1972 Rio Reiser mit seiner Punkband „Ton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Essay, Gastbeitrag | Hinterlasse einen Kommentar

[Rez 1/12] Der überlebende Liberalismus (CROUCH) von Magdalena Liscow. Oder: Totgesagte leben länger ! – COLIN CROUCH: Das befremdliche Überleben des Neoliberalismus [Postdemokratie II]. Berlin: Suhrkamp 2011.

Schlüsselthese des Buches ist: Der Neoliberalismus ist eine perverse Form des (Wirtschafts)-Liberalismus, in Form und Wirkung das genaue Gegenteil des klassischen liberalen Marktmodells, gewissermaßen sein Zerrspiegel, allerdings historisch aus ihm hervorgegangen. Bekanntlich können Stadien des Kapitalismus in ihrer Formstruktur und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essay Lauermann, Rezension | 2 Kommentare

Silvester, die LINKE und warum die Eichhörnchen anders werden oder Der Fortschritt im Déjà-vu

Am Jahresende gibt es Rückblicke und Danksagungen allenthalben. Man blickt auf die Wohltaten der Freunde zurück und auf die Schandtaten der Feinde, dankt den einen offen und den anderen versteckt dafür. Jedes Jahr wiederholt sich dieses Ritual. Auch werden jedes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Gastkommentar, Jahresendwünsche, LINKE, Mitgliederentscheid, Parteivorsitz | Hinterlasse einen Kommentar

„Kiriku und die 99%“ oder „Wie viel Prozent hat eigentlich Qualität?“

99%. Der Rest also 1%. Rundungsfehler nicht ausgeschlossen. Demnach 1 von 100, 800.000 von 80 Mio., 70 Mio. von 7 Mrd. Rundungsfehler nicht ausgeschlossen. Bis jetzt auch nur Zahlen, keine Kennzeichnung. 99% von was? 1% von welchen? 1 Bundesligator unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gastkommentar | Hinterlasse einen Kommentar

Wen wollt ihr kochen? – Eine Replik auf den Beitrag von Michael Schlecht

Der Text von Michael Schlecht „Es brodelt – wann kocht es?“ ist ein Symptom für eine Abkehr von marxistischen, sozialistischen, humanistischen und fortschrittlichen Positionen in der LINKEN. Ich schreibe hier eine Replik um vor diesen Entwicklungen zu warnen, aber auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, LINKE, Replik | 30 Kommentare

Kurs halten!
(Oder die Geschichte einer Anmaßung, der “Mehrheit” ein Programm vorzugeben.)

Bald ist es soweit, wir geben uns ein Parteiprogramm! Jetzt hat der “linke” Flügel der Partei mit prominenter Unterstützung “ein Programm für die Mehrheit” vorgelegt. Kurs halten!? Beinhaltet diese Vorgabe nicht, dass andere Politikkonzepte in unserer Partei , als orthodoxe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastkommentar, LINKE, Programmdebatte | 4 Kommentare

Zum Wahlausgang in Berlin
von Uwe Schwarz

Beim Thema “Wasser” hat die Berliner Linke falsch gehandelt, weil sie es nur als eine rechtliche Frage betrachtet hat. Es war aber immer auch eine politische Frage, vom sozialen Aspekt gar nicht zu reden. So stand sie rechtlich gesehen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin 2011, LINKE | Hinterlasse einen Kommentar

Die Mauer in den Köpfen – der Sozialismus wird frei sein oder er wird nicht sein

danke Junge Welt für 44 Jahre Bespitzelung von Andersdenkenden danke Junge Welt für 44 Jahre Verfolgung von politisch Andersdenkenden, dafür dass sie endlose Jahre in Straflagern, in Gefängnissen, in der Psychiatrie eingesperrt wurden, dafür dass ihnen sogar die Kinder weggenommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leserreaktionen, LINKE | Hinterlasse einen Kommentar

Wollen wir wieder “Auferstehen aus Ruinen”, oder doch besser “Mal eben die Welt retten“?

Der Finanzmarkt und die globale Weltwirtschaft stecken (mal wieder) in der Krise. Da hört man aus Linken Kreisen (mal wieder): “Das ist unsere große Stunde! Lasst uns auf den Ruinen des Kapitalismus eine neue Welt bauen!” Woher nimmt man eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leserreaktionen, LINKE | Hinterlasse einen Kommentar