Archiv der Kategorie: Antisemitismus

Dissonanz statt Resonanz – Zur Wiederwahl von Riexinger und Kipping

Es war André Brie, der kürzlich in einem Interview feststellte, dass die Partei Die Linke nur auf dem Papier besteht. Er hätte besser erklären sollen, dass sie aus Papieren besteht, die alle keinen Bezug zum eigenen Programm entwickeln, weil die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Antisemitismus, Bernd Riexinger, Bundespartei, Bundesparteitag 2016, Dietmar Bartsch, Gegen Rechts, Katja Kipping, Kommentar, LINKE, Oskar Lafontaine, Parteivorsitz, Sahra Wagenknecht, Strömungen | Hinterlasse einen Kommentar

Paris und die Grenzen linken Pluralismus

Die neue linke Fraktionsführung übt sich erneut im Isolationskurs. Die Attentate von Paris nutzt die Fraktionsvorsitzende Wagenknecht um ihre banale Weltinterpretation zum Besten zu geben. Sie mutiert nun endgültig von der Putin- zur Assad-Versteherin. Übrig bleibt die Ruine einer moralisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Ausland, Bundestagsfraktion, Europa, LINKE, Sahra Wagenknecht | Hinterlasse einen Kommentar

Am Vorabend des Wagenknecht-Deals: Linke schwenkt auf die nationalistische Zielgrade

Diesen Donnerstag wird es in Zürich bei 200 Franken Eintrittsgeld, Drei-Gänge-Menü und Vorzugswein, um einen Schulterschluss zwischen rechten und linken Gegnern des europäischen zivilgesellschaftlichen Projektes gehen. Eingeladen hat ein elitärer Wirtschaftsklub, moderiert wird das Treffen vom Schweizer Rechtskonservativen Roger Köppel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Bundespartei, Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, Europa, Kommentar, LINKE, Oskar Lafontaine, Sahra Wagenknecht | 1 Kommentar

Dehm Pleite: Im fds-Hannover müssen EndGame-Versteher „draußen“ bleiben!

Da halfen selbst Telefonanrufe bis tief nach Thüringen nichts. Jessica Kaußen, die neue Kreisvorsitzende der Linken in Hannover, musste letzte Woche ihren Hut als Sprecherin des Forum demokratischer Sozialismus (fds) in der Landeshauptstadt nehmen. Vorausgegangen waren interne Auseinandersetzungen um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Diether Dehm, FDS, Hannover, Kommentar, Kommunalpolitik, Landespolitik, LINKE, Niedersachsen | 1 Kommentar

Dehms Antisemitismus

Es mag Ironie des Schicksals sein, dass an dem Wochenende, an dem der Befreiung der Überlebenden von Buchenwald gedacht wurde, der Kreisverband der Linken in der Region Hannover nichts besseres zu tun hatte, als durch seine Vorstandswahlen ein personell unterlegtes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Bundespartei, Bundestagsfraktion, Diether Dehm, Hannover, Kommentar, Kommunalpolitik, LINKE, Niedersachsen | 1 Kommentar

Rot? Braun? Scheiss egal! Hauptsache Bundestag.

Schritt für Schritt nähert sich Die Linke in Westdeutschland dem an, was sie im Grunde schon immer war. Einem zwar politisch für die Menschen unbedeutenden, aber zumindest auf der Ebene des Bundes für ihre Mandatsträger noch funktionierenden Wahlverein. Dass man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Bundespartei, Bundestagsfraktion, Diether Dehm, Gregor Gysi, Hannover, Kommentar, Kommunalpolitik, Landespolitik, LINKE, Niedersachsen | Hinterlasse einen Kommentar

Linke Hannover vor Tabubruch: Dem Hass auf Israel eine Chance?

Wenn am 11.4. diesen Jahres die Partei Die Linke in Hannover einen neuen Kreisvorstand wählt, dann soll der Presselandschaft vorgegaukelt werden, dass an der Spitze eine über die Flügelgrenzen hinweg eingefädelte Ämterübergabe bevorsteht. Frühzeitig wurde daher eine vermeintliche Pressemeldung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKL, Antisemitismus, Diether Dehm, FDS, Hannover, Kommunalpolitik, LINKE, Niedersachsen | Hinterlasse einen Kommentar

fds-Veranstaltung in Hannover: Keine Handbreit den neurechten Endgamern

++Ditfurth und Agu demaskieren Endgame als Querfrontprojekt. Dehm-Freunde rasten aus!++ Die reformsozialistische Strömung in Hannover und Niedersachsen hat die Aufklärung über die verschiedenen Projekte und Strategien neurechter Ideologen bekanntermaßen seit dem letzten Jahr zum Markenkern der eigenen politischen Aktionslinie entwickelt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Antisemitismus, Diether Dehm, FDS, Hannover, LINKE, Niedersachsen | 1 Kommentar

Lyrik und Barbarei

Über den Holocaust aus literarischer Perspektive zu schreiben ist schwer, obgleich zahlreiche Werke der deutschen Nachkriegsliteratur genau das versuchten. War dieses Ereignis doch viel schlimmer als ein tragisches Schauspiel, bei dem die Leidtragenden selbst Akteure gewesen wären, und philosophisch oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Betrachtungen, Essay, Kapitalismus, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rudi Dutschke Gedächtnis Zwerge, versagen auch in Göttingen auf ganzer Linie…

Nach der Wahlpleite des Marx21-dominierten SDS Hannover bei den Studentischen Wahlen 2015 scheitert nun auch der SAV-dominierte SDS Göttingen auf ganzer Line bei den Wahlen zum dortigen Studentenparlament.

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Hochschule, Kommentar, LINKE, Marx 21, Niedersachsen, SAV, SDS, Wahlergebnis | 4 Kommentare