Archiv der Kategorie: Debatte

Programmessay 2017: Programmskizze für eine soziale demokratische Linke – (Teil 10)

IV. Veränderung der Partei – Veränderungen mit der Partei Eine neue Partei entwickelt sich Unsere Partei hat ihre eigene Historie. Sie steht am Ende einer Entwicklungslinie, die auch Organisationen umfasste, die mit diktatorischen Mitteln Heilsversprechen historisch durchsetzen wollten. So sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Programmskizze für eine soziale demokratische Linke – (Teil 9)

III Soziale demokratische Politik im 21. Jahrhundert Sozial emanzipative Strategien Die konkreten Aufgaben einer sozialen demokratischen Bewegung ergeben sich aus den realen Widersprüchen und Konflikten und aus den herangereiften Entwicklungspotenzialen der bestehenden Gesellschaftsordnung, nicht aber aus einem abstrakten Geschichtsplan. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Programmskizze für eine soziale demokratische Linke – (Teil 8)

II Der Gegenstand unserer Veränderungsoption: Die gegenwärtigen Verhältnisse auf dieser Welt Die Dominanz der kapitalistischen Wirtschaftsweise in der (…) modernen Weltgesellschaft Zu Beginn des 21.Jahrhunderts bestimmen nach wie vor die entwickelten kapitalistischen und in die kapitalistische Produktionslogik gewechselte prosperierende postsozialistische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Programmskizze für eine soziale demokratische Linke – (Teil 7)

I Soziale Emanzipation als historischer Prozess und Aufgabe Emanzipative Grundsätze 

 Die Zivilisationsgeschichte der Menschheit ist ein dualer Prozess von Emanzipationsbestrebungen gegen archaische vordemokratische Herrschaftssysteme und der gleichzeitigen Überwindung unmittelbarer Naturabhängigkeiten. Dabei ist sie eine Geschichte von Fortschritten und Rückschlägen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Todfeind der Klassenkämpfer: Die Sozialdemokratie – (Teil 6)

Dass dagegen der völlig verwahrloste Klassenbegriff eine aktuelle Renaissance in linken Parteien feiert, verwundert nicht. Und das liegt nicht nur daran, dass sich dieser Begriff problemlos auch völkisch verkürzen lässt, sondern, dass nur vermittelt durch Arbeit Herrschaftsräume entstehen, die davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Proletariat am Ende! Keine Dialektik von Klassen, sondern von Trägern von Rechten – (Teil 5)

Erhebliche Unterschiede ergaben sich in den letzten Jahren dagegen in der Bewertung der Rolle des Proletariates bei der Fortschreibung dialektischer Prozesse im Kontext der Moderneentwicklung. Köhne, politisiert in der DKP und bekennender Kommunist, blieb bis zum Ende seiner Seinsreflexion davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte, Querfront | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Erfurter Programm: Keine Kurskorrektur. Honeckers Erben bleiben auf Klassenkampflinie – (Teil 4)

Folgerichtig legt sich das Erfurter Programm vom 23.10.2011 im Abschnitt 1 (Woher wir kommen) auf Traditionslinien bindend fest, die wesentliche Aspekte des Scheiterns des Realsozialismus bewusst ausblenden. Im selben Atemzug werden die Theoriegebäude hofiert, die dem Selbstverständnis linker Unterdrückungsapparate die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Lehre aus der Krise des Kapitalismus? Fehlanzeige! Stattdessen: Der Wettlauf um das goldene (klassenpolitische?) Alleinstellungsmerkmal – (Teil 3)

Wenn Thomas Goes in analyse & kritik schreibt, dass Wagenknechts linker Populismus hilflos wirkt, weil ihm im eine realistische Strategie fehlt, wie ihre Forderungen gegen die scharf kritisierten Eliten durchgesetzt werden sollen (s. analyse & kritik Nr. 625, 21.03.2017), dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesparteitag 2017, Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Entstehung der Partei Die Linke: Ein Projekt von Spaltern? – (Teil 2)

Gerhard Schröder hatte somit bei seinem Rückbau sozialstaatlicher Errungenschaften seit seinem Wahlsieg im Jahre 1998 nur mit wenig gesellschaftlichem Widerstand zu rechnen. Die Partei Die Linke, die damals noch als PDS firmierte, hatte in der folgenden Bundestagswahl im Jahre 2002 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte, Sahra Wagenknecht | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Linker Klassenkampf im Niederlagenmodus oder „Die notwendige Renaissance der Sozialdemokratie“ – (Teil 1)

Auf Potemkin gehört die Beschäftigung mit Programmfragen zu den lieben Gewohnheiten, die zum richtigen Zeitpunkt gern gepflegt werden. So wurde im Jahre 2011 eine Überarbeitung des Programmentwurfs von Rolf Köhne und Juan Sanchez Brakebusch aus dem Jahr 2001 (sogenannter „Dritter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar