Archiv der Kategorie: Essay 2011

Quo vadis, Sozialismus? – Teil I: Konservative Selbstzweifel, die Linke in der Krise

von Matthias Zwack Vor Beginn des Textes ist noch eine kleine Erklärung angebracht: Wie beim Lesen des Artikels sicherlich schnell offenbar wird, war die subjektive Verwunderung über die durchgehend positive linke Rezeption eines erzkonservativen Diskussionsanstoßes Anstoß zur Verfassung des vorliegenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2011, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | 2 Kommentare

Programmessay 2011
Nachwort von Rolf Köhne

Auf Grund meiner derzeitigen Erwerbstätigkeit in Hong Kong, also räumlich 8000 km von Juan entfernt, war es uns nicht möglich, den damaligen Programmentwurf III gemeinsam zu aktualisieren. Das vorliegende Ergebnis zeigt, dass die Entfernung zwischen Juan und mir, trotz einiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Essay 2011, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2011 – Die Linke am strategischen Scheideweg?
Teil 2

2. Programmskizze für eine demokratisch sozialistische Partei I. Sozialismus als historischer Prozess und Aufgabe Grundsätze sozialistischer Sichtweisen Die Zivilisationsgeschichte der Menschheit ist eine Geschichte von sozialen Widersprüchen, autokratischen Herrschaftsformen und Emanzipationsbestrebungen gegen diese Herrschaft, gegen Ausbeutung und Unterdrückung. Sie ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Essay 2011, LINKE, Programmdebatte | 4 Kommentare

Programmessay 2011 – Die Linke am strategischen Scheideweg?
Teil 1

Mit dem folgenden Essay wird die Tradition, einmal jährlich ein theoretisches Thema in den Mittelpunkt einer ausführlichen Betrachtung zu rücken, fortgesetzt. In diesem Jahr werden wir uns auf POTEMKIN mit der Programmfindung in der Partei Die Linke beschäftigten und dabei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Essay 2011, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar