Archiv der Kategorie: Satire

Potemkin investigativ: „Muttis schrille Reserve“! Auf diese linke(n) Linke(n) kann Merkel im Bundestag bauen!

Während in Berlin die Parteireformer anlässlich des Neustarts ihrer Strömung, dem sogenannten Forum demokratischer Sozialismus, einen kulturvollen Umgang mit „Allen“ und „Jedem“ in der Partei einüben, wurde die Potemkin Redaktion nicht müde, die wahren Verantwortlichen für die bundespolitische Isolation der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LINKE, Satire | 1 Kommentar

Handreichung für “Israelkritiker”

Als Service für Herrn Dierkes und seine Genossen im Geiste hier der Hinweis auf einen Artikel der taz. Unter der Überschrift “Der ewige Israeli” gibt Philip Meinhold zehn kleine aber hilfreiche Tips, wie man die schmale Grenze zwischen Israelkritik und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Presseschau, Satire | 5 Kommentare

Spitzenkräfte an die Spitze oder .Öffentlich., .Öffentlicher., .Flauger.

Es muss einmal gesagt werden: Unsere Landesspitzenpolitiker im niedersächsischen Landtag leisten wirklich Großartiges. So kämpfen sie im Parlament für mehr Feiertage und bestätigen damit einen Slogan des Braunschweiger Kreisverbandes, der da lautet: .Eine Partei für das arbeitende Volk.. Den Kinderfeiertag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LINKE, Niedersachsen, Satire | Schreib einen Kommentar