Handreichung für “Israelkritiker”

Als Service für Herrn Dierkes und seine Genossen im Geiste hier der Hinweis auf einen Artikel der taz. Unter der Überschrift “Der ewige Israeli” gibt Philip Meinhold zehn kleine aber hilfreiche Tips, wie man die schmale Grenze zwischen Israelkritik und Antisemitismus vielleicht doch noch trifft.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter Antisemitismus, Presseschau, Satire veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Responses to Handreichung für “Israelkritiker”