Sächsische Linke bestätigt Parteispitze

Rico Gebhardt bleibt Vorsitzender

Rico Gebhardt bleibt Vorsitzender

Auf dem ersten Tag ihres Parteitages in Dresden haben die Delegierten über die Zusammensetzung des Landesvorstandes entschieden. Rico Gebhardt, der auch Fraktionsvorsitzender ist und ohne Gegenkandidaten antrat, wurde mit 69,4% wiedergewählt. Auch die beiden stellvertretenden Vorsitzenden, Cornelia Falken und Stefan Hartmann, wurden gleichfalls ohne Gegenkandidatur mit 66,5% beziehungsweise 70,8% wiedergewählt. Antje Feiks bleibt weiterhin Landesgeschäftsführerin. Sie erreichte, auch ohne Gegenkandidatur, ein Ergebnis von 79,4%. Mit 73,9% wurde Heinz Pingel als Landesschatzmeister ebenfalls im Amt bestätigt. Claudia Jobst bleibt mit einer Zustimmung von 84,5% gleichstellungspolitische Sprecherin und Tilman Loos wurde mit 65,6% als jugenpolitischer Sprecher wiedergewählt. Der Landesparteitag wird fortgesetzt und endet am Sonntag.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter LINKE, Parteitag, Sachsen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.