Archiv der Kategorie: Foulspiel

Faschistoider Fußball

von Philip J. Dingeldey In Kürze beginnt wieder einmal der größte Zirkus der Welt – nämlich die Fußball-Weltmeisterschaft (WM) – und die Deutschen sind schon ganz aus dem Häuschen. Überall findet man jetzt Fanartikel, über Schmuck, Halsbänder, Fußbälle, Schminke – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Debatte, Essay, Foulspiel, Kapitalismus, Kultur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Eine Linke zum Abgewöhnen: Wenn ich nicht mehr weiter weiß, schreib ich einen Sch… herbei…

Die Junge Welt zeigt wie es geht. Ob Mauerbau-Ode oder bierseliger Verdachtsjournalismus aus der Welt der Kneipengerüchte und subalternen Blogger, nichts ist dem erbärmlichen Blatt aus der Hauptstadt zu peinlich, um die glücklicherweise armselige Auflage zu steigern. So ist nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Foulspiel, LINKE, Mitgliederentscheid, Parteivorsitz | 3 Kommentare

Kurzgemeldet: “Junge Welt vs Freiheit und Sozialismus”

Nach dem unter Gysis Anleitung ausgehandelten Kompromiss im Umgang mit Anzeigenschaltungen in der Jungen Welt, dem durch einen Antrag im Parteivorstand kurzfristig genehmigten Stand dieser Zeitung auf dem Erfurter Parteitag und einem dazu öffentlich verbreiteten “Minderheitenvotum” von vier Bundesvorstandsmitgliedern, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Foulspiel, LINKE, Presseschau | 1 Kommentar

Fair Play geht nicht in die Verlängerung

Wir erinnern uns, dass noch im April ein fussballsprachlich verkleideter Aufruf durch die Partei geisterte, der forderte, dass in Zukunft Linke ihre Debatten (und Konflikte) in den parteinahen Medien (sprich der jW und dem ND) austragen sollten. Die als bürgerlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Foulspiel, LINKE, Presseschau, Programmdebatte | Schreib einen Kommentar

Von TUIs, trojanischen Pferden und dem Fair-Play der Selbstgerechten

Vor nicht allzu geringer Zeit sahen sich einige Mitarbeiter der Bundestagsfraktion berufen, einen so genannten Aufruf für einen fairen Umgang in der Partei zu veröffentlichen. Eine der vielen wegweisenden Ideen dieses Aufrufs war es, den innerparteilichen Meinungskampf pressemedial nur noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Bundespartei, Foulspiel, LINKE, Marx 21, Presseschau | 9 Kommentare

Überholt, verstaubt, überflüssig: Hat die Westlinke fertig?

Bremen sollte es richten. Noch am Wahlsonntag fabulierte das Vorsitzendenduo der Partei Die Linke von einem sicheren Wiedereinzug in die Bremer Bürgerschaft. Nach der Wahl steht die Partei auch in ihrer Westtrutzburg vor einem Scherbenhaufen. In Bremerhaven ist sie auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Foulspiel, LINKE, Marx 21 | Schreib einen Kommentar

Zum Text “Fairplay der Antidemokraten”

Der Aufruf von Fabio de Masi für eine Neuausrichtung innerparteilicher Demokratie an sog. goldenen Regeln hat innerhalb kürzester Zeit zu etlichen Reaktionen in der Partei geführt. Treffend führen etwa Sören Benn und Tom Strohschneider auf ihren Webangeboten wichtige Kritikpunkte zusammen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Foulspiel, LINKE | Schreib einen Kommentar

Fairplay der Antidemokraten?

Seit wenigen Tagen geistert ein Aufruf durch das Internet, der in der Bildsprache von Fußballfans für einen geschlossenen öffentlichen Auftritt der Partei Die Linke wirbt. Dazu werden sieben “goldene” Regeln aufgestellt, die im Ergebnis darauf hinauslaufen die öffentliche Debatte innerhalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Foulspiel, LINKE | Schreib einen Kommentar

Linkes Spiel über Bande

Weder die Medien noch politische Prozesse kennen eine konsequente Feiertagsruhe. Auch ein Parteivorstand ist nicht in der Lage ein Klima des Gruppenkuschelns anzuordnen. Schon gar nicht, wenn Mitarbeiter von Funktionären (wohl?) unterstützt von Mitgliedern gerade dieses Vorstands eine auf Basisnähe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Foulspiel, LINKE | Schreib einen Kommentar