Stühlerücken in Potsdam

Der Vorstand und die Landtagsfraktion der brandenburgischen Linken haben sich auf eine Nachfolge für den am Samstag zurückgetretenen Justizminister Volkmar Schöneburg geeinigt. Danach soll Finanzminister Helmuth Markov auf den Chefsessel des Justizressorts wechseln. Neuer Finanzminister wird der derzeitige Fraktionsvorsitzende Christian Görke. Görke, der Anfang nächsten Jahres den Landesvorsitz von Stefan Ludwig übernehmen soll, kündigte bereits an, dass er sein Landtagsmandat nach dem Wechsel in das Ministeramt niederlegen werde. Wer zukünftig den Fraktionsvorsitz übernehmen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Görke selber war erst im August 2012 zum Fraktionsvorsitzenden gewählt worden, nachdem sich die langjährige Vorsitzende Kerstin Kaiser nicht mehr zur Wiederwahl stellte.
(mb)

Dieser Beitrag wurde unter Brandenburg, Landespolitik, LINKE, LTW14, Rot-Rot veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.