Archiv der Kategorie: Europa

Paris und die Grenzen linken Pluralismus

Die neue linke Fraktionsführung übt sich erneut im Isolationskurs. Die Attentate von Paris nutzt die Fraktionsvorsitzende Wagenknecht um ihre banale Weltinterpretation zum Besten zu geben. Sie mutiert nun endgültig von der Putin- zur Assad-Versteherin. Übrig bleibt die Ruine einer moralisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Ausland, Bundestagsfraktion, Europa, LINKE, Sahra Wagenknecht | Hinterlasse einen Kommentar

Am Vorabend des Wagenknecht-Deals: Linke schwenkt auf die nationalistische Zielgrade

Diesen Donnerstag wird es in Zürich bei 200 Franken Eintrittsgeld, Drei-Gänge-Menü und Vorzugswein, um einen Schulterschluss zwischen rechten und linken Gegnern des europäischen zivilgesellschaftlichen Projektes gehen. Eingeladen hat ein elitärer Wirtschaftsklub, moderiert wird das Treffen vom Schweizer Rechtskonservativen Roger Köppel. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Bundespartei, Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, Europa, Kommentar, LINKE, Oskar Lafontaine, Sahra Wagenknecht | 1 Kommentar

Wie aus einem Oxi ein Nai wird. Linke ohne Krisenlösungskompetenz!

Tsipras hat versagt; Seine Wahlversprechen hat er gebrochen. Allein in der europäischen Linken darf nicht benannt werden, was für alle anderen offensichtlich ist. Wenn jetzt nicht aus den Fehlern der letzten Monate gelernt wird, ist die weitreichende Isolation linker Kräfte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Kapitalismus, LINKE | 1 Kommentar

Panik in Europa: SYRIZIAs Tragödie auf Leben und Tod

In einer Zeit, in der die Jugend- und Widerstandskultur adaptiv in die Alltagskultur spätkapitalistischer Konsummetaphern eingeht; In der kurzweilige Informationsmedien die strukturelle Arbeit an aufwendigen theoretischen Begriffsapparaten zu ersetzen ansetzen; Da darf es nicht verwundern, dass linke Wahlsiege auch über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Kapitalismus, LINKE | Hinterlasse einen Kommentar

Die Empörten und der Kapitalismus

Empörung und politischer Zorn könnten zur Änderung der sozioökonomischen und politischen Verhältnisse beitragen. Das wusste auch die Empörtenbewegung, die seit diesem Jahrzehnt in Europa und Amerika die herrschenden, hegemonialen Verhältnisse kritisiert und im Besonderen den Kapitalismus. Bislang gab es aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausland, Europa, Kapitalismus, Kultur, Linke Literatur, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Ukraine-Dilemma der Linken oder „Kalte Krieger“ gegen Rot-Rot-Grün!

Die Ukraine-Krise zeigt, dass der vermeintliche Pazifismus der Partei Die Linke rein funktionaler Natur ist. Der Bundestagsfraktion ist es misslungen in dem Konflikt eine eigenständige Position, jenseits der Logik der herrschenden hegemonialen Interessenlagen, zu entwickeln. Insbesondere Gregor Gysi hat seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Europa, LINKE, Rot-Rot-Grün | 3 Kommentare

Was macht eigentlich… Sahra Wagenknecht?

Wenn die Stellvertretende Vorsitzende von Partei und Fraktion schon nicht zu wichtigen Vorstandssitzungen erscheint, kann sie zumindest über den Umweg der bürgerlichen Presse etwas am sich gerade beruhigenden Flügelstreit zündeln. Wenige Stunden vor dem Europaparteitag der Sozialisten verkündet sie in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesparteitag 2014, Europa, Europawahl 2014, Hamburg, Kommentar, LINKE, Oskar Lafontaine, Parteitag, Sahra Wagenknecht, Was macht eigentlich? | 1 Kommentar

Die Linke vor dem Hamburger Parteitag: Keine Liebeserklärung für Europa?

Die Programmdebatte der Partei Die Linke anlässlich der Wahl zum Europaparlament in Mai wurde nicht zur Stärkung linker Kräfte in der Bundesrepublik genutzt. In der öffentlichen Wahrnehmung spiegelt die Debatte die nach wie vor vorhandene ideologische Spaltung der Partei. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Europawahl 2014, Hamburg, Kommentar, LINKE, Parteitag, Programmdebatte | 2 Kommentare

Zur (Un-)Gültigkeit des Kategorischen Imperatives

von Philip J. Dingeldey Er starb für den Mordversuch: Georg Elser versuchte am 8. November 1938 Adolf Hitler mit einer Bombe zu ermorden und bezahlte dafür mit seinem Leben. Er wollte diesen Mord an dem Diktator begehen, um das Leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Betrachtungen, Bundespolitik, Debatte, Essay, Europa, Gastbeitrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Linke vor der europäischen Zerreißprobe? Diether Dehm heizt Konfrontation in der Partei an!

Mit seinem alternativen Programmentwurf für den Europawahlkampf eröffnet Diether Dehm einen Machtkampf in der Partei. Durch inhaltliche Verkürzungen will er Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine die Möglichkeit eröffnen einen Wahlkampf auf eigene Rechnung und unter Anheizung europafeindlicher Ressentiments zu führen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bernd Riexinger, Bundespartei, Bundesparteitag 2014, Diether Dehm, Europa, Europawahl 2014, Katja Kipping, LINKE, Oskar Lafontaine, Parteitag, Programmdebatte, Sahra Wagenknecht | 2 Kommentare