Archiv der Kategorie: LINKE

Nach der Niedersachsenwahl: Houston, der Adler ist nicht gelandet

Die Linke in Niedersachsen verpasst trotz einer optimalen Ausgangslage erneut den Einzug in das niedersächsische Landesparlament. Die Probleme der Partei sind hausgemacht. Konsequenzen werden dennoch nicht gezogen. Auch nicht auf dem Landesparteitag am 28. Oktober in Braunschweig. Der Wahlabend am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hannover, Kommentar, LINKE, LTW 17, Niedersachsen, Parteitag, Wahlen | Hinterlasse einen Kommentar

Linke nach der Bundestagswahl: Die neurotische Partei

Die Parteiführung hatte kurz nach der Wahl noch gemeinsam um die Deutungshoheit über die elektorale Entscheidung der Bundesbürger gerungen. Vom zweitbesten Ergebnis der Parteigeschichte war da die Rede, obwohl das vom Bundesgeschäftsführer Höhn ausgegeben Ziel (10 +X) klar verpasst wurde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Bernd Riexinger, BTW 17, Bundespolitik, Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, Katja Kipping, LINKE, Parteivorstand, Sahra Wagenknecht | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Programmskizze für eine soziale demokratische Linke – (Teil 10)

IV. Veränderung der Partei – Veränderungen mit der Partei Eine neue Partei entwickelt sich Unsere Partei hat ihre eigene Historie. Sie steht am Ende einer Entwicklungslinie, die auch Organisationen umfasste, die mit diktatorischen Mitteln Heilsversprechen historisch durchsetzen wollten. So sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Programmskizze für eine soziale demokratische Linke – (Teil 9)

III Soziale demokratische Politik im 21. Jahrhundert Sozial emanzipative Strategien Die konkreten Aufgaben einer sozialen demokratischen Bewegung ergeben sich aus den realen Widersprüchen und Konflikten und aus den herangereiften Entwicklungspotenzialen der bestehenden Gesellschaftsordnung, nicht aber aus einem abstrakten Geschichtsplan. Zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Programmskizze für eine soziale demokratische Linke – (Teil 8)

II Der Gegenstand unserer Veränderungsoption: Die gegenwärtigen Verhältnisse auf dieser Welt Die Dominanz der kapitalistischen Wirtschaftsweise in der (…) modernen Weltgesellschaft Zu Beginn des 21.Jahrhunderts bestimmen nach wie vor die entwickelten kapitalistischen und in die kapitalistische Produktionslogik gewechselte prosperierende postsozialistische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Programmskizze für eine soziale demokratische Linke – (Teil 7)

I Soziale Emanzipation als historischer Prozess und Aufgabe Emanzipative Grundsätze 

 Die Zivilisationsgeschichte der Menschheit ist ein dualer Prozess von Emanzipationsbestrebungen gegen archaische vordemokratische Herrschaftssysteme und der gleichzeitigen Überwindung unmittelbarer Naturabhängigkeiten. Dabei ist sie eine Geschichte von Fortschritten und Rückschlägen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Potemkin devot: Eine kleine Bitte! Umgang mit der AfD nicht Wagenknecht, Lafontaine und Pau überlassen

Die emanzipierten Teile der Republik sehen derzeit mit Sorge auf ‪den 24. September 2017‬. Der Einzug der so genannten Alternative für Deutschland (AfD) wird als Zäsur der bundesdeutschen Nachkriegsgesellschaft betrachtet. Es sind die Meuthens, Höckes und Gaulands, die von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AfD, Antifaschismus, BTW 17, Bundespartei, Bundestagsfraktion, Gegen Rechts, LINKE, Oskar Lafontaine, Sahra Wagenknecht | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Todfeind der Klassenkämpfer: Die Sozialdemokratie – (Teil 6)

Dass dagegen der völlig verwahrloste Klassenbegriff eine aktuelle Renaissance in linken Parteien feiert, verwundert nicht. Und das liegt nicht nur daran, dass sich dieser Begriff problemlos auch völkisch verkürzen lässt, sondern, dass nur vermittelt durch Arbeit Herrschaftsräume entstehen, die davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Proletariat am Ende! Keine Dialektik von Klassen, sondern von Trägern von Rechten – (Teil 5)

Erhebliche Unterschiede ergaben sich in den letzten Jahren dagegen in der Bewertung der Rolle des Proletariates bei der Fortschreibung dialektischer Prozesse im Kontext der Moderneentwicklung. Köhne, politisiert in der DKP und bekennender Kommunist, blieb bis zum Ende seiner Seinsreflexion davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte, Querfront | Hinterlasse einen Kommentar

Programmessay 2017: Erfurter Programm: Keine Kurskorrektur. Honeckers Erben bleiben auf Klassenkampflinie – (Teil 4)

Folgerichtig legt sich das Erfurter Programm vom 23.10.2011 im Abschnitt 1 (Woher wir kommen) auf Traditionslinien bindend fest, die wesentliche Aspekte des Scheiterns des Realsozialismus bewusst ausblenden. Im selben Atemzug werden die Theoriegebäude hofiert, die dem Selbstverständnis linker Unterdrückungsapparate die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Debatte, Essay 2017, Kapitalismus, LINKE, Programmdebatte | Hinterlasse einen Kommentar