Archiv der Kategorie: Rot-Rot-Grün

Hat die LINKE eine Zukunft? Teil II – Linke Hegemonie?

Zu den Erkenntnissen, die heute aus dem Marxismus erhalten blieben sind, gehört die von Gramsci einer kulturellen Hegemonie, die man zumindest neutralisieren, besser noch: selbst ausüben muss. Denn der bürgerliche Staat ist das Produkt aus Zwangsapparatur und Hegemonie (in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essay Lauermann, Rot-Rot, Rot-Rot-Grün | Hinterlasse einen Kommentar

Reformer ohne Reformwillen: Eine Austrittsbegründung

Nur halbherzig nähert sich die Berliner Republik der Erkenntnis, dass sich mehrere Krisenmomente der letzten Jahrzehnte zu einer neuen Herausforderung der deutschen Nachkriegsgesellschaft verdichten. Statt Chancen in diesen Entwicklungen zu entdecken, ruht sich das linke Feuilleton darauf aus, dass Angela … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BTW 17, Bundespartei, Bundestagsfraktion, FDS, In eigener Sache, LINKE, Querfront, Rot-Rot-Grün, Strömungen | Hinterlasse einen Kommentar

Hat die LINKE eine Zukunft? Teil I

Zum Jahresbeginn möchte ich von der Lektüre einiger Bücher Kunde geben, die die Zukunft der Linken sowie der Partei DIE LINKE behandeln. Bei von Luckes „Die schwarze Republik“ ist die Ausgangsfrage angenehm einfach und elementar: Warum gibt es weder nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essay Lauermann, LINKE, Rot-Rot, Rot-Rot-Grün | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Kurs unter Wagenknecht:“ Von „Rechts“ bis „Links“ ist alles drin“!

Im November letzten Jahres wurde hier auf Potemkin bereits die Frage gestellt, wie „Rechts“ die neue Linke unter dem Fraktionsvorsitz von Sahra Wagenknecht wird. Knapp zwei Monate später hat die Ikone des „linken“ Flügels der Partei die Frage auf spektakuläre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BTW 17, Bundespartei, Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, Gegen Rechts, LINKE, Oskar Lafontaine, Querfront, Rot-Rot-Grün, Sahra Wagenknecht, Strömungen | Hinterlasse einen Kommentar

Gysis Abschied: Mächtige leise Worte!

Die Stadthalle in Bielefeld wirkte am letzten Sonntag wie ein Schutzraum für eine Partei, die sich still und heimlich darüber wundert, warum der Weltverbesserungskanon nicht dazu führt, dass eine Linke, die für Alle nur das Beste will, immer noch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BTW 17, Bundespartei, Bundesparteitag 2015, Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, Gregor Gysi, Kommentar, LINKE, Rot-Rot-Grün, Sahra Wagenknecht | 1 Kommentar

Vor dem Bielefelder Parteitag: Die Linke? Gibt es nicht!

Wussten Sie es schon? Die Linke macht demnächst wieder auf Parteitag. Nein? Sie wussten es nicht? Macht nichts! Es geht Ihnen einfach nur wie einem großen Teil des politischen Journalismus. Die Linke in Bielefeld: Das klingt nicht einmal mehr wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BTW 17, Bundespartei, Bundesparteitag 2015, Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, Gregor Gysi, Kommentar, LINKE, Rot-Rot-Grün | Hinterlasse einen Kommentar

Keine linken Inhalte? Höger kritisiert Regierungsbeteiligungen

In einem Interview für ein Onlinemagazin äusserte Inge Höger, linke Bundestagsabgeordnete aus Nordrhein-Westfalen, scharfe Kritik an Regierungsbeteiligungen ihrer Partei. In Brandenburg, wo Die Linke gerade wieder mit der SPD eine Koalitionsregierung gebildet hat, habe ihre Partei „in den letzten 5 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brandenburg, Bundespartei, Landespolitik, LINKE, LTW14, NRW, Rot-Rot, Rot-Rot-Grün, Thüringen | 5 Kommentare

Stilles Örtchen?

Es war absehbar, dass die Geschehnisse um die Einladung israelkritischer Journalisten durch Abgeordnete der Linken und die per Kamera öffentlich gemachte Jagd auf Gregor Gysi noch nicht mit einer Entschuldigung und einer Erklärung der Bundestagsfraktion aufgearbeitet sein werden. Der Aufruf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Bundespartei, Bundestagsfraktion, Bündnis 90 / Die Grünen, Gregor Gysi, LINKE, Rot-Rot-Grün, Sahra Wagenknecht, Strömungen, Toilettengate | 3 Kommentare

Novemberlinke

Die Feierlichkeiten zum Fall der Berliner Mauer hat Die Linke nicht genutzt um in eine neue Qualität der Trauerkultur um die Opfer der SED-Herrschaft zu gelangen. Der Auftritt von Wolf Biermann im Bundestag zeigt dagegen, wie leicht sich die politische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundespartei, Bundestagsfraktion, Gregor Gysi, Katja Kipping, Kommentar, LINKE, Rot-Rot-Grün | 4 Kommentare

Linke ohne Unrechtsbewusstsein? Die belanglose Debatte um den Unrechtsstaat!

Es geht nicht nur ums Regieren in Thüringen. Es soll vermeintlich Historisches geschaffen werden. Der erste linke Ministerpräsident der Bundesrepublik muss her. Eine politische Kost, die nicht allein in der zerstrittenen Linken Bauchschmerzen verursacht. Um den Spitzenkandidaten der Linken in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentar, LINKE, LTW14, Rot-Rot-Grün, Thüringen | 1 Kommentar